Informationsveranstaltung
Plätze

Intensivworkshop Nebenläufige Programmierung mit Threads

  • Kurszeit
    Fr 15:15 - 21:00, Sa 09:00 - 16:45
    Dauer
    16 UE
    Preis
    € 420,00
    Ort
    Alfred-Dallinger-Platz 1
    1030 Wien
    Mögliche Termine
    26.04.2019 - 27.04.2019

Lehrgangsleitung

Gerald Schuberth, BSc
Gerald Schuberth, BSc

„Das Wissen ist Kind der Erfahrung.“

Trainingsschwerpunkte am BFI Wien:
  • Multimedia und Programmierung

Voraussetzungen

Gute Grundkenntnisse in Java

Nutzen und Karrieremöglichkeiten

Java ermöglicht das Programmieren von Multithreaded-Applikationen: In diesem Workshop erarbeiten Sie zu Beginn die Grundlagen paralleler Anwendungen. Das thematische Zentrum bildet anschliessend das komplexe Thema einfacher und effektiver Thread-Koordination.
Anhand praktischer Beispiele lernen Sie die Klassen und Schnittstellen kennen und erhalten einen Überblick über das Framework.

Teilnehmer(innen)kreis

  • Software-EntwicklerInnen

Inhalte

  • Wiederholung zentraler Begriffe
  • Das Paket java.util.concurrent
  • Lock und ReentrantLock
  • Executor
  • Scheduling
  • Runnable und Callable
  • Komfortable Thread-Koordination
  • Anwendung von Threads in der Java-Bibliothek

Berufliche Verwendung

  • Sie verschaffen sich einen Überblick über die Klassen und Schnittstellen des Pakets java.util.concurrent sowie einen Einblick in das Fork/Join Framework.
  • Sie erproben die Möglichkeiten der Thread-Koordination in der Praxis und können diese anschließend sofort nutzen.