Informationsveranstaltung
Plätze

Programmieren mit Python

  • Kurszeit
    Mo, Mi 17:30-21:30; Durchführung als Onlineseminar via Moodle mit MS Teams - bitte bei der Anmeldung personalisierte Maildresse angeben!
    Dauer
    60 UE
    Preis
    € 1.290,00
    Ort
    In den Räumlichkeiten des BFI Wien
    Mögliche Termine
    02.05.2022 - 25.05.2022

Voraussetzungen

- Erfahrung im Umgang mit PC, Betriebssystem und Anwendungsprogrammen
- Grundkenntnisse einer Programmier- oder Skriptsprache von Vorteil

Nutzen und Karrieremöglichkeiten

Die ersten Schritte sind oft die schwierigsten. Nicht so in Python! Die beliebte Programmiersprache steht Java und C# in Sachen Denkstruktur und Funktionalität in nichts nach - ist aber leichter zu lernen. Erfüllen Sie sich also den Traum und lernen Sie in nur wenigen Wochen Programmieren. Wir vermitteln Ihnen Schritt für Schritt die Prinzipien der objektorientierten Programmierung und ermöglichen Ihnen so, schon im Zuge des Lehrgangs Ihr erstes eigenes Softwareprojekt zu entwickeln. Dank Blended Learning eignen Sie sich praxistaugliche Programmierskills zeit- und ortsunabhängig an.

Zielgruppe

  • Erfahrene PC-Anwenderinnen und -Anwender
  • Personen mit grundlegender Programmiererfahrung

Inhalte

  • Python-Grundlagen
  • Datentypen
  • Kontrollstrukturen
  • Einführung in die Datenstrukturen: Listen und Tupel, Dictionaries, Sets
  • Strings und Stringfunktionen
  • Sortierung
  • Ein- und Ausgabe: Interaktive Eingabe, Dateien lesen und schreiben
  • Fehler und Ausnahmen
  • Überblick über objektorientierte Programmierung: Klassen, Instanzen und Objekte, Instanz- und Klassenattribute, Properties, Vererbung und Mehrfachvererbung

Berufliche Verwendung

  • Sie kennen die Prinzipien der objektorientierten Programmierung und können diese in der Praxis anwenden.
  • Sie können einfache Programme entwickeln, um z. B. Daten einzulesen und auszugeben.
  • Moderne Lernmethoden, wie z. B. Lerninhalte und Aufgaben auf unserer Lernplattform, ermöglichen Ihnen ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen.